Da wir, die Klasse 9c, in diesem Schuljahr leider auf unsere Abschlussfahrt verzichten mussten, auch keine Ausflüge zum Ende hin unternehmen konnten und die Abschlussfeier im kleinen Rahmen gehalten wurde beschlossen wir unser Geld aus der Klassenkasse an das Tierheim Wannigsmühle zu spenden.
Wir hatten aus den letzten beiden Schuljahren durch Pausenverkäufe, den Verkauf von Speisen und Getränken bei den letztjährigen Abschlussklassen und diversen Gewinne bei Wettbewerben einiges an Geld gesammelt. Somit kam ein Betrag von 335 Euro zusammen, der nach einem gemeinsamen Eis essen – auf Abstand – noch übrig blieb. Die Idee, das Geld an die Wannigsmühle zu spenden kam in der Klasse ziemlich schnell und wurde einstimmig beschlossen.
In der ersten Ferienwoche, am 29.07.2020 trafen sich der erste Klassensprecher Jonathan Ullrich und seine Klassenlehrerin Katja Dittmayer am Eingang der Wannigsmühle und überreichten das Geld an die Tierheimchefin Ursula Boehm, die sehr gerührt war und sich herzlich für die Spende bedankte.
Ein Plakat über die Spendenübergabe findet ihr im Schaukasten in der Schule.

 

Tierheimchefin Ursula Boehm (links) nimmt die Geldspende von Jonathan Ullrich entgegen

   
© Mittelschule Bad Brückenau