Bei diesem Film hat die Gruppe relativ lange am Drehbuch gearbeitet und die Dialoge wurden mehrmals überarbeitet. Im Winter wurde dann endlich das Drehen begonnen. Ohne Schnee... doch dann kam er. Was tun? Eine Weile konnte man die Szenen im Inneren der Schule abfilmen, dann hieß es: Warten und auf die Schneeschmelze hoffen. Doch letztendlich hat alles noch geklappt: knapp vor dem Abgabeschluss des Präventionswettbewerbs "L.U.T.SCH..." war der Film fertig geschnitten. Er erhielt übrigens den dritten Platz.

Auch interessant: Zähle doch mal mit, wie oft sich im Schnitt etwas verändert (z.B. die Kleidung)!

 

   
© Mittelschule Bad Brückenau