schule_2.jpg
   

Schulleben  

   

 

Streitschlichter an unserer Schule

Konflikte gehören zu unserem Leben

…sie sind ein wichtiges Signal, dass etwas nicht stimmt und verändert werden muss

…sie bieten die Chance Beziehungen zu verbessern und weiterzuentwickeln

und nicht der Konflikt ist das Problem, sondern wie damit umgegangen wird!

 

Seit dem Schuljahr 2015/16 werden an unserer Mittelschule Schüler der 7. Klasse zu Streitschlichtern ausgebildet.

 

Welche Aufgabe haben Streitschlichter?

→ sie stehen ihren Mitschülern zu bestimmten Zeiten (z.B. in den Pausen) zur Klärung ihrer Konflikte zur Verfügung

→ Streitschlichter haben klare Gesprächsregeln, sind neutral und unterliegen der Schweigepflicht

→ Ziel des Gespräches ist es, beiden Parteien zu helfen, eine gemeinsame faire Lösung ihres Problems zu finden

  

Wer profitiert von der Streitschlichtung?


Gewinn für die Schüler/innen

+ die Kontrahenten erleben, dass ein Konflikt gewaltfrei gelöst werden kann

+ neue Konfliktlösungsmöglichkeiten werden erprobt

+ es gibt keinen Verlierer!

+ Erwerb und Erweiterung sozialer Kompetenzen

+ mehr Eigenverantwortlichkeit

+ Stärkung des Selbstbewusstseins der Schüler

 

Zusätzlicher Gewinn für die Streitschlichter

+ die Streitschlichter lernen richtig zu kommunizieren

+ Nachweis über die abgelegte Streitschlichterprüfung und Aktivität als Pluspunkt in der Bewerbung

 

Gewinn für Lehrkräfte

+ Entlastung von Konfliktklärung

+ Unterricht wird weniger belastet von schwelenden Konflikten

+ der Lehrer muss bei Konflikten nicht der „Richter“ sein, daraus entsteht eine positive Schüler-Lehrer Beziehung

 

Gewinn für die Schule

+ Verbesserung des Schulklimas

+ Verminderung des Gewaltpotential

+ Konflikte werden nicht tabuisiert sondern konstruktiv thematisiert

 

→ Die Klassen 5,6 und 7 haben ihre jeweiligen Streitschlichter in ihren Klassenzimmern aushängen und können sich jederzeit an sie wenden! 

  

   
© Mittelschule Bad Brückenau