Die Schule - nicht nur ein Gebäude. Wenn du wissen willst, wie es darin aussieht, geben wir dir hier einen Einblick. Aber Schule ist mehr als die Räumlichkeiten.

In einer Schulwoche ist ein Schüler im Normalfall immerhin mindestens 25 Stunden hier. Das ist Grund genug, Schule so zu gestalten, dass dort jeder die Chance hat, seinen Bedürfnissen nachzukommen. Wie das konkret aussieht, ist gar nicht so gut zu beschreiben, denn es ändert sich stetig. Von Schuljahr zu Schuljahr machen sich Lehrer, Schüler und Eltern Gedanken. Eine große Rolle spielt hierbei sicherlich die Elternvertretung, insbesondere der Elternbeirat, der sich engagiert an der Schulentwicklung beteiligt.

Neben dieser flexiblen Reaktion auf Bedürfnisse und sich verändernde Bedingungen verfolgen wir klare Leitlinien, die unsere Schule prägen und sie zu dem machen, was sie ist. Dazu gehört es sicherlich auch, dass die Vorbereitung auf die Arbeitswelt immer im Blick bleibt.

Feste Einrichtungen, die je nach Interesse und Bedürfnissen wahrgenommen werden können, sind das Ganztagsangebot und verschiedene Arten der Hilfe und Förderung. Damit haben wir den Anspruch, jeden Schüler zum passenden Abschluss zu bringen und den geeigneten Anschluss zu ermöglichen.